Dieter Zanger

Dieter erhielt seit dem 9. Lebensjahr Gitarrenunterricht, der einen großen Anteil an Liedbegleitung beinhaltete. Er war viele Jahre Mitglied in einem Deutsch-Folk-Chor und gründete in den späten 80er Jahren eine eigene Folk-Band.

Erst mit 19 Jahren kam er erstmals in Kontakt mit der Mandoline. Noch später, durch eine geschenkte Bluegrass-Schallplatte und eine Radiosendung über Bluegrass-Musik, stellte sich die Erkenntnis ein, dass diese Musikrichtung eine lebenslange Passion werden würde. Der Weg, ein Bluegrass-Mandolin-Player zu werden, war aber noch sehr lang und ist bis heute nicht zu Ende. Bestimmt wurde der Weg durch Musiker-Treffen, CDs und den Spaß am täglichen Üben. 

Grey Eagle ist Dieters erste feste Bluegrass-Band, nach einigen Versuchen in anderen Formationen. Er hat Spaß am Improvisieren und am Versuch, instrumental einen eigenen Weg zu gehen.

-> Die Band